Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Rhein-Neckar-Arena Sinsheim

Rhein-Neckar-Arena

242 Brandschutz- und Mehrzwecktüren, 21 Rolltore und 10 Sectionaltore beherrschen ihre Aufgaben und garantieren der TSG 1899 Hoffenheim einen störungsfreien Spielbetrieb. Das Teckentrup Team entwickelte für alle Anforderungen optimale Lösungen und stand jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.
Elbphilharmonie

Elbphilharmonie

Beim Stichwort „Elbphilharmonie“ kommen den meisten sofort Bilder der stadtbildprägenden Silhouette in den Sinn – oder vom beeindruckenden großen Konzertsaal. Es lohnt sich ein Rundgang, auch hinter den Kulissen, mit einem genaueren Blick auf Türen und Tore. Je nach Einsatzort sind es ein- oder zweiflügelige Versionen, mal als T30-, mal als T90-Tür, mal mit und mal ohne Rauchschutz. Wo besonderer Schallschutz gefordert war, kamen Sonderbefestigungen zum Einsatz. Etwa ein Sechstel der Türen öffnet automatisch und 40 Prozent der Türen sind an das Zutrittskontrollsystem, die Einbruchmeldeanlage oder die zentrale Entrauchungsanlage angeschlossen.
Flughafen Luxemburg

Flughafen Luxemburg

T90 Feuer- und Rauchschutztüren für stark frequentierte Durchgänge und Abschlüsse besonders brandlastiger Räume. Galerie und Fluchtwege zwischen den Brandabschnitten erhielten 1- und 2-flügelige T30-Türen mit Rund-verglasungen. Die Zufahrten der einzelnen Geschosse wurden mit T30 Schiebetoren, und T30 Sectionaltoren ausgestattet.