blank

Feuerschutztüren T30

Teckentrup Feuerschutztür EI 30, feuerhemmend geprüft nach EN 1634-1
  • Verbesserter Brandschutz
  • Geprüft nach EN 1634-1
  • VKF-anerkannt
  • Türblatt flächenbündig ohne Bandprägung
  • Schnellere Montage
  • Leisere Schließung
  • Höhenregulierbar
  • Mehr Sicherheit, Design und Komfort

Sicherer Feuerschutz für Mensch und Material

Auf dem Gebiet des baulichen Brandschutzes ist Teckentrup seit Jahrzehnten kompetenter Partner. In Gebäudekomplexen kann die Entstehung von Bränden nicht vollständig ausgeschlossen werden. Effizienter Brandschutz kann jedoch der Entstehung von Schadenfeuer vorbeugen und die Ausbreitung verhindern. Entscheidend ist, dass sich Feuerschutztüren selbsttätig schließen, Flammen aufhalten und eine Mindestzeit den hohen Temperaturen standhalten. Idealerweise wird gleichzeitig die Verbreitung von hochgiftigen Rauchgasen unterbunden.

Teckentrup Feuerschutztüren decken je nach Brandgefahr und Brandlast alle Anforderungen ab. Das vielfältige Programm umfasst die Widerstandsklassen Feuerhemmend (T30), Hochfeuerhemmend (T60), Feuerbeständig (T90).

Sie erfüllen über die reine Funktion hinaus auch alle optischen Wünsche. Insbesondere die neue Modellserie FSA „Teckentrup 42“ und „Teckentrup 62“ vereint viele zukunftsweisende Details und bietet attraktive Optiken, weniger Verschleiß und effiziente Montagevorteile. Ständige Qualitätsprüfungen im Rahmen der DIN ISO 9001 garantieren höchste Fertigungsqualität, Zuverlässigkeit und lange Lebensdauer.
Teckentrup Feuerschutztüren werden in allen privaten, öffentlichen und industriellen Bereichen eingesetzt. Einfamilienhäuser und große Wohnanlagen genießen ebenso unseren Schutz wie Kliniken, Kinos, Betriebe, Büros, Großgaragen und Schulen.