blank

Feuerwehr-Falttor:
Weil es auf jede Sekunde ankommt

Das Teckentrup Feuerwehr-Faltschiebetor "dw 50-GUP" erfüllt die notwendigen Anforderungen in vollem Maße. Im Brandfall kommt es auf jede Sekunde an, d.h. nach Alarmauslösung müssen alle Tore schnellstens öffnen.

4-flügelig
Mit Schnellentriegelung durch Federkraft


Das Feuerwehr-Faltschiebetor FE "Teckentrup 50" erfüllt die notwendigen Anforderungen in vollem Maße. Im Brandfall kommt es auf jede Sekunde an, d.h. nach Alarmauslösung müssen alle Tore schnellstens öffnen. Das Teckentrup Tor steht unter Federkraft und wird per Zugseil entriegelt. Im Handumdrehen fährt das Tor (stromlos) auf. Die Öffnungsgeschwindigkeit kann individuell eingestellt werden. Die Torflügel lassen sich sehr leicht auch von außen per Hand schließen. Das aufwändige Federspannen, wie bei herkömmlichen Toren, entfällt. Selbstverständlich entsprechen die Teckentrup Feuerwehrtore den gesetzlichen Vorschriften für Feuerwehr-Falttore.